Glossar

An dieser Stelle möchte ich einige wichtige Begriffe erläutern, die mir in meiner täglichen Arbeit begegnen. Die Liste wird immer wieder ausgebaut und ergänzt. Neben Begriffen aus dem Bereich Texterstellung finden sich darunter auch Begrifflichkeiten aus der Sprachwissenschaft, da es in meinem Blog häufig um Themen rund um Sprache und Sprachen geht.

Alle | # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Aktuell gibt es 20 Einträge in diesem Verzeichnis
C

Content Management System (CMS)
Ein Content Management System ist eine Software, mit der eine Webseite erstellt, bearbeitet und verwaltet werden kann. Ich arbeite häufig mit WordPress.

D

Dialekt
Ein Dialekt (auch Mundart genannt) ist eine lokal oder regional verwendete Varietät einer Standardsprache. Er kann sich von der Standardsprache und anderen Dialekten in verschiedenen Bereichen wie Grammatik, Aussprache und Wortschatz teilweise sehr deutlich unterscheiden. Bayrisch ist damit ebenso ein Dialekt wie Kölsch.

Diglossie
Die Diglossie ist eine Art Zweisprachigkeit, bei der beide Sprachen (oder mehr) aber nicht gleichwertig sind. Die Sprachen werden in unterschiedlichen Situationen verwendet. So kann es sein, dass in einem Land eine Sprache als Alltags- oder Umgangssprache verwendet wird, eine zweite bei formellen Gesprächen. Beispielsweise sprechen viele Menschen in Südtirol einen Dialekt im Alltag, wechseln aber ins Hochdeutsche, wenn jemand den Dialekt nicht beherrscht. Auch in Schule und Medien wird Hochdeutsch gesprochen.

Duplicate Content
Google erkennt, wenn zwei Webseiten den gleichen Inhalt haben. Dies gilt auch für Unterseiten auf der gleichen Webseite. Dies wird von Google oft negativ bewertet und man kann im schlimmste Fall sogar von Google abgestraft werden. Daher sollte man stets auf Unique Content achten.

F

Fremdsprache
Eine Fremdsprache wird durch bewusstes Lernen angeeignet. Oft erfolgt dies nicht in der frühen Kindheit, sondern erst etwas später, beispielsweise in der Schule.

K

Keywords
Ein Keyword ist ein Schlüsselwort, das mehrfach im Text vorkommt. Dabei muss es sich nicht nur um ein einzelnes Wort handeln, sondern es kann auch eine Phrase mit mehreren Wörtern, Zahlen oder Zeichen sein. Im Onlinemarketing bezeichnet das Keyword in der Regel den Begriff, den Nutzer in die Suchmaschine bei Google eingeben, um bestimmte Informationen zu finden. Gelegentlich wird zwischen Haupt- und Nebenkeywords unterschieden. Bei Verfahren wie WDF*IDF oder TDF*IDF werden auch andere Begriffe einbezogen, die inhaltlich zum Hauptkeyword passen. So kann Google besser erkennen, ob ein Text zu einem bestimmten Thema wirklich relevant ist

Korrektorat
Ich definiere Korrektorat als reines Korrekturlesen eines Textes. Hier geht es nur darum, Rechtschreib- und Grammatikfehler (inklusive Kommasetzung) ausfindig zu machen und zu korrigieren.

Kreolsprache
Eine Kreolsprache entsteht durch einen Sprachkontakt zwischen Sprechern mehrerer Sprachen. Im Rahmen der Kreolisierung wird die Sprache immer weiter ausgebaut und kann zur Standard- oder Amtssprache eines Landes werden. Viele Kreolsprachen entstanden aufgrund des Sklavenhandels. Die englische, französische, portugiesische oder spanische Sprache traf damals auf afrikanische und karibische Sprachen. Kreolsprachen unterscheiden sich heute aber oft deutlich von den Ausgangssprachen. Die Kreolsprache mit den meisten Sprechern ist das französisch-basierte haitianische Kreol, das auf Haiti neben Französisch auch Amtssprache ist.

L

Lektorat
Das Lektorat geht weiter als das Korrektorat. Hier können der sprachliche Ausdruck oder inhaltliche Unklarheiten korrigiert und überarbeitet werden.

M

Meta Daten & Snippet
Für die Suchmaschinenoptimierung spielen Meta Descriptions (gelegentlich auch als Meta Tag bezeichnet) wohl keine so große Rolle mehr, denn sie sind kein Ranking-Faktor von Google mehr. Allerdings soll die Webseite bei Google „hübsch“ präsentiert werden. Daher spielt die Meta Description vor allem bei der Gestaltung des Snippets eine Rolle. Das Snippet ist der kleine Teaser, den Sie in der Google-Suchmaschine sehen, wenn sie Webseite zu einem bestimmten Thema suchen. Google generiert das Snippet selbst, aber man kann ein wenig nachhelfen. Bei vielen Webseiten lassen sich im Content Management System Metadaten wie Title (auch SEO Title oder Meta Title genannt) und die Meta Description einstellen. Diese beiden Angaben werden dann mit der URL in den Suchmaschinenergebnissen von Google angezeigt. Im Meta Title sollte auf jeden Fall das Hauptkeyword vorhanden sein und nicht länger als 70 Zeichne sein. Die Meta Description ist oft eine kleine Zusammenfassung des Contents, ebenfalls mit dem wichtigsten Keyword, idealerweise direkt am Anfang. Dieser kurze Text kann gerne Zahlen und Sonderzeichen beinhalten, sollte aber nicht länger als 160 Zeichen sein

Muttersprache
Die Muttersprache ist die Sprache, die ein Kind sehr früh ohne irgendeine Form von Unterricht lernt. Der Begriff Muttersprache bezieht sich wohl darauf, dass noch immer vorrangig die Mutter mit der Kinderbetreuung betraut ist.

P

Pidgin
Eine Pidgin-Sprache ist oft eine sehr vereinfachte Sprachform, die vielerorts zur Verständigung zwischen Sprechern zweier Sprachen dient. Eine Pidgin-Sprache kann ausgebaut werden und als Muttersprache an die nächste Generation weitergegeben werden. In diesem Fall entsteht dann eine Kreolsprache.

S

SEO (Suchmaschinenoptimierung, englisch search engine optimization)
SEO umfasst alle Maßnahmen, die dabei helfen, die Sichtbarkeit eine Webseite in der Google-Suchmaschine zu verbessern. Dabei wird oft zwischen Onpage- und Offpage-Optimierung unterschieden. Die Onpage-Optimierung umfasst alle Aktivitäten auf der eigenen Webseite, die die Sichtbarkeit bei Google erhöhen sollen, dazu gehören Texte ebenso wie technische Aspekte, beispielsweise ein responsives Design, über das die Seite auch am Smartphone korrekt angezeigt wird. Die Offpage-Optimierung kann zum Beispiel den Aufbau einer Linkstruktur mit anderen Webseite oder Aktivitäten in sozialen Netzwerken umfassen.

Sprachvarietät
Eine Varietät ist in der Linguistik eine Variante einer Sprache, die diese ergänzt, erweitert oder verändert. Allerdings kann eine Sprachvarietät nie ohne die jeweilige Sprache existieren. Varietäten und Standardsprache haben Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede. Bei einer Sprachvarietät kann es sich beispielsweise um einen Dialekt, die Umgangssprache oder eine Regionalsprache handeln.

T

Text
Ein Text kann vieles sein von SMS über ein Lied bis zu einem Roman. Meist wird unter Text eine schriftliche Äußerung verstanden. Sprachlich gesehen sind Texte eine kommunikative Handlung.

Texterstellung / Textproduktion
Die Textproduktion in ein komplexer Prozess, bei dem ein Thema sprachlich umgesetzt wird. Meist beginnt die Textproduktion mit der Idee oder der Themenstellung. Danach folgt die Recherche und der Aufbau des Textes wird festgelegt. Nach der eigentlichen Schreibphase folgt eine Korrekturphase.

Textsorte
Etwas spezifischer als die Definition von Text ist der Begriff der Textsorte. Allerdings gibt es auch hier keine einheitliche Definition. Aufgrund bestimmter Merkmale lässt sich ein Text aber einer Textsorte zuordnen. Im Alltag wissen wir meist intuitiv, um welche Textsorte es sich bei einem Text handelt. Wir können problemlos ein Kochrezept von einem Zeitungsartikel unterscheiden. Dies wird Textsortenwissen genannt. In der Sprach- und Literaturwissenschaft unterscheidet man dagegen eher in Gattungen wie Roman. Gedicht oder Erzählung. Auch Gesetzestexte oder Übungstexte sind eine Textsorte.

Theme
Geht es um den Aufbau und die Gestaltung von Webseiten, so arbeite ich am liebsten mit WordPress. Mit diesem Content Management System bin ich schlicht am meisten vertraut. Die individuell anpassbaren Layouts zur Gestaltung der Webseite werden dort Themes genannt. Andere CMS nutzen den Begriff Template.

U

Unique Content
Einzigartige Inhalte werden von Google honoriert und sind eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Platzierung einer Webseite bei Google. Außerdem macht Unique Content auch unabhängig von Google eine Webseite interessant und einzigartig.

Z

Zweitsprache
Viele Menschen lernen in der frühen Kindheit neben der Muttersprache eine zweite Sprache, beispielsweise, weil die zweite Sprache die Amtssprache des Landes ist, in dem man lebt. Im Unterschied zur Fremdsprache ist die Zweitsprache oft zwingend notwendig, um im Alltag zurechtzukommen.